Themen
Embrace Life HIV AIDS 90-90-90
Embrace Life

90 – 90 – 90 (– 90)

UNAids ist das Programm der UNO zur Bekämpfung von HIV/Aids und hat die Aufgabe, die Aktivitäten der verschiedenen Länder zu koordinieren. Ziel ist, die HIV-Epidemie bis 2030 zu beenden. Damit dies gelingt, sollte bis 2020 die 90 – 90 – 90 erreicht sein. Konkret bedeutet dies: 90% aller HIV-positiven Menschen weltweit sind diagnostiziert, davon sind 90% therapiert und von diesen sind wiederum 90% viral unterdrückt (supprimiert), also erfolgreich behandelt.

Dank modernen Therapieoptionen nähert sich in den westlichen Ländern die Lebenserwartung HIV-positiver Menschen der gesunden Allgemeinbevölkerung an. Dadurch steigen auch die Ansprüche an die Langzeit-Lebensqualität und -Gesundheit. Entsprechend wird postuliert, ein viertes 90-Ziel hinzuzufügen: 90% aller Menschen, bei denen das HI-Virus unterdrückt ist, sollen auch eine gute Lebensqualität erreichen. Dazu gehören unter anderem die Beobachtung und Verbesserung von HIV-unabhängigen Erkrankungen, dem Lebensstil, der (durch die HIV-Infektion bedingten) chronischen Immunaktivierung, sowie von Nebenwirkungen der HIV-Medikamente. Neben der Forschung nach Heilung steht heute die Verbesserung der Langzeitgesundheit im Fokus.

Link zum Programm

<<<